Zurück auf dem Nürburgring

Beim vierten Saisonlauf der VLN Langstreckenmeisterschaft bin ich erneut mit der Mannschaft von RacIng powered by HFG angetreten. Gemeinsam mit Bernhard Henzel pilotierte ich einen Audi R8 LMS – und das mit einem erfreulichen Ergebnis.

Der Beginn des VLN-Laufes gestaltete sich zunächst schwierig. Ein technischer Ausfall hätte beinahe unseren Start verhindert, doch die Crew hat eine Wahnsinnsarbeit geleistet und den Audi rechtzeitig wieder startklar bekommen.

Nach vier Stunden durften wir uns gemeinsam über den dritten Platz in der SP8-Klasse und Rang 23 in der Gesamtwertung freuen. Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten für die tolle Arbeit!