Racing

Früher habe ich immer davon geträumt, in der Schweizer Armee zu dienen, dort die Ausbildung zur Helikopterpilotin zu machen, um später auch Linienflugzeuge fliegen zu können. Heute kann ich mit Stolz sagen, dass ich ebenfalls ein Cockpit pilotiere – nur eines auf vier Rädern und darüber bin ich unendlich dankbar. Denn mit der Verpflichtung als offizielle Werksfahrerin von Audi 2011 ging für mich einen Traum in Erfüllung, konnte ich meine Passion Motorsport zum ersten Mal professionell ausüben.

Seit jeher bin ich begeistert von Geschwindigkeit und habe die Begabung, mich schnell auf etwas Neues einzustellen – ein neues Chassis, ein neuer Motor oder eine neue Rennstrecke. Dank dieser Begabung konnte ich auf meinem Weg zur Profirennfahrerin gegen meine oft nur männliche Konkurrenz bestehen und ihnen das Leben auf der Strecke schwer machen – zu meiner grossen Freude. Eine Motivation, die mich bis heute antreibt: Auf den verschiedensten Rennstrecken dieser Welt in den verschiedensten Serien immer mein Bestes zu geben.

Mein Rennkalender 2017


28. - 30. April

ADAC GT Masters
Motorsport Arena Oschersleben
Oschersleben (Deutschland)


19. - 21. Mai

ADAC GT Masters
Lausitzring
Schipkau (Deutschland)


25. - 28. Mai

24h Nürburgring
Nürburgring
Nürburg (Deutschland)


09. - 11. Juni

ADAC GT Masters
Red Bull Ring
Spielberg (Österreich)


21. - 23. Juli

ADAC GT Masters
Circuit Zandvoort
Zandvoort (Niederlande)


04. - 06. August

ADAC GT Masters
Nürburgring
Nürburg (Deutschland)


25. - 27. August

24H Series
Autódromo Internacional do Algarve
Portimao (Portugal)


15. - 17. September

ADAC GT Masters
Sachsenring
Hohenstein-Ernstthal (Deutschland)


22. - 24. September

ADAC GT Masters
Hockenheimring
Hockenheim (Deutschland)


 

Audi Customer Racing

Audi Sport customer racing ist für den Kunden-Rennsport des Audi-Konzerns verantwortlich und auf allen Kontinenten vertreten. Die Motorsport-Profis aus Neuburg an der Donau und Biberach halten den Audi R8 LMS GT3, den Audi RS3 LMS und den Audi R8 LMS GT4 als Rennautos für ihre Kunden bereit. In ihrem Portfolio stehen neben mehreren gewonnenen Meisterschaften auch die Gesamtsiege der wichtigsten 24-Stunden-Rennen am Nürburgring, im belgischen Spa und in Daytona (Florida). Seit 2013 gehöre ich dem Audi Sport customer racing-Fahrerkader an und darf Kunden auf der ganzen Welt rasant begleiten.

ADAC GT Masters

Das ADAC GT Masters ist eine der am härtesten umkämpften GT3-Serien weltweit. Nirgendwo anders ist die Leistungsdichte höher. Die Serie umfasst 14 Rennen verteilt auf sieben Rennwochenenden in und um Deutschland. Es gibt zwei Freie Trainings á 60 Minuten sowie zwei Zeittrainings, wo sich zwei Fahrer das Auto teilen. Rennen eins ist samstags, das zweite Rennen folgt sonntags. Die Läufe werden fliegend gestartet und führen über eine Distanz von 60 Minuten.

Yaco Racing Team

Das Yaco Racing Team gilt als Sympathieträger des ADAC GT Masters. Das familiär geführte Team aus Plauen (DE) wurde 2001 gegründet und steht seitdem für international anerkannte Motorsportkompetenz. Teamchef Uwe Geipel weiss, worauf es im Motorsport ankommt, denn als DDR-Rallyemeister, Wartburg-Werksfahrer, Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft, fünffacher Familienvater und Motorsportler aus Leidenschaft weiss er worauf es ankommt.

Nach mehreren Jahren in der Deutschen Rallyemeisterschaft, im Kartsport, den Deutsche Tourenwagenserien, Toyota Yaris Cup und der ADAC Procar, stellte sich das Team im Jahr 2012 einer neuen Herausforderung: dem Einstieg in das ADAC GT Masters. Dank der Unterstützung von Audi Sport customer racing setzt Yaco Racing dort seither einen Audi R8 LMS ein und brachte mit der bewährten Fahrerpaarung Rahel Frey und Philip Geipel Stabilität ins Team. Ganz nach dem Motto: „Never change a winning Team“ fährt Yaco Racing seither von Erfolg zu Erfolg.