Ein neues Projekt

Dank Audi Sport Customer Racing durfte ich in diesem Jahr Teil eines neuen interessanten Projektes werden. Drei Wochen vor dem Langstreckenklassiker in der Eifel, den 24 Stunden vom Nürburgring, stiess ich zum Testprogramm des Audi R8 LMS GT4. Das neuentwickelte Fahrzeug ist sehr an die Basis-Version angelehnt, was Haltbarkeit und Kosteneffizienz verspricht. In naher Zukunft soll dieses von Kundenteams in den GT4-Klassen der unterschiedlichen Rennserien eingesetzt werden.

Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring bildete das Debütrennen des Audi R8 LMS GT4 und zugleich den ersten Dauerlauf des neusten Rennfahrzeuges von Audi Sport Customer Racing. Um unseren Kunden ein bestmögliches Endprodukt zur Verfügung stellen zu können, lag der Fokus unseres Testlaufes in der „Grünen Hölle“ auf dem Sammeln von Daten. Dies konnten wir umsetzen und am Ende sogar einen dritten Platz in unserer Klasse feiern.

Die Entwicklungsarbeit geht auch nach dem 24-Stunden-Rennen am Nürburgring weiter. Ich werde Euch natürlich informieren, wenn der „Neue“ in der Audi Kundensport-Familie auf den Markt kommt. Erste Bilder des Wagens beim vergangenen Renneinsatz findet Ihr hier.